Wie kann ich Schaumstoff zu selbst zuschneiden?

Frage:
Ich möchte bei Ihnen Noppenschaumstoff bestellen und diesen vor dem Ankleben zuschneiden. Soll in einem Raum mit Deckengewölbe hängen. Wie gehts am besten?

Unsere Antwort:
Vielen Dank für die Anfrage. Unsere Noppenschaum-Platten lassen sich, genauso wie andere weiche Schaumstoffe sehr einfach mit einer großen Schere zuschneiden. Je größer die Schere, desto besser. Auch mit einem elektrischen (Brot-)Messer gelingt das ganz gut. Je Dicker die Schaumstoff-Platten allerdings sind, desto ungenauer wird der Schnitt. Gerne senden wir Dir vorab ein Muster zu, damit Du es selbst mal ausprobieren kannst.

Bei Schaumstoff aus Basotect® (z.B. bei Pyramidenplatten oder Decken-Elementen) kommt man mit einem Cuttermesser (Teppichmesser) mit langer Klinge am besten zurecht. Hier kann man auch mit einer Schablone arbeiten oder ein Lineal anlegen und so sehr präzise Schnitte erzielen.

Wir raten dringend davon ab, Schaumstoff mit einem heißem Draht zu schneiden. Im Baumarkt gibt es Styropor-Schneider für wenig Geld. Im Gegensatz zu Styropor sind viele Schaumstoffe aber leicht entzündlich und schmoren sehr schell an. Also: Finger weg!

Auf unserer Internetseite haben wir einen Konfigurator, bei dem man beliebige Formen auswählen kann. Zudem kann man hier auch eigene Formen (Konturen) hichladen - vielleicht ist auch das Interessant für Dein Projekt!? Wir selbst bringen den Schaumstoffe dann mit einer präzisen  Wasserstrahl-Schneidemaschine in die gewünschte Form.

Bitte einfach melden wenn noch Fragen bestehen - unser Team berät Dich gerne!

Wie kann ich dir helfen?

Du hast Fragen zu Produkten, brauchst ein günstiges Angebot? Dann kannst du mit uns

Normalerweise antworten wir dir innerhalb von 24h (werktags, am Wochenende kann es unter Umständen länger dauern).
Loading ...